Samstag, 17. April 2010

Ich hatte Spaß :)

Heute Morgen hab ich mit meiner Freundin das Frühstückstreffen für Frauen in unserer Gemeinde besucht.
Als "Referentin" war Britta Lennardt zu Gast und schenkte uns vergnügliche 45 Minuten (gekürzte Version) mit ihrem Solo-Theaterstück "Frauen".

Beschreibung:
Die Frau, das wunderbare Wesen! Zwischen Kochtopf und Emanzipation, zwischen Schönheitswahn und Selbstmanagement jongliert sie mit Kind und Kegel. Die moderne Frau ist erfolgreich, attraktiv und klug.
Sie will alles,
sie kann alles,
sie soll alles und
sie fühlt sich oft hoffnungslos überfordert.
Britta Lennardt enthüllt neue Dimensionen moderner Weiblichkeit. Im rasanten Sauseschritt spielt sie verschiedene Frauentypen und ihre Lebensmodelle vor. Eines verbindet sie alle: Sie bewegen sich immer hart am Rande des Nervenzusammenbruchs.

Ich hab mich so oft... nee, eigentlich in jeder Sequenz wiedererkannt... und ich hatte vor allem jede Menge "Spass inne Backen" :)

1 Kommentar:

  1. Es geht doch nichts über einen gemütlichen Vormittag mit einer Freundin. Und wenn man dann auch noch Spaß hat, umso besser. Hatte ich heute auch, allerdings ohne Britta Lennardt (die ist nicht so ganz mein Fall). Aber egal wie: Hauptsache es tut gut!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. :-)

    AntwortenLöschen